Verbessere deine Präsentation


Was ist VR-Präsentationstraining?


VR-Präsentationstraining ist eine von Studenten an der Universität zu Köln entwickelte Softwarelösung, die Ihnen dabei hilft, ihre Präsentationsfähigkeiten zu verbessern. Es bietet eine einzigartige und realistische Atmosphäre in der virtuellen Realität, welche es Ihnen ermöglicht sich umfangreich auf ihre Präsentation vorzubereiten. Sie haben die Möglichkeit die Rahmenbedingungen selbst festlegen und sie somit möglichst genau auf die Ihnen bevorstehende Präsentation anzupassen. Eigene Präsentationen als PDF können in die Software geladen werden. Des Weiteren steht Ihnen eine Auswahl von Räumen mit individuell anpassbarem Publikum zur Verfügung. VR-Präsentationstraining setzt sich aus einer Kombination von zwei Bestandteilen zusammen. Der VR Anwendung, welche der Trainierende durch die VR-Brille erlebt und einer Backendanwendung. Diese ermöglicht es einer zweiten Person auf die Präsentation einzuwirken. Es können Störfaktoren ausgelöst werden, wie sie auch in der Realität allgegenwärtig sind. Diese Verknüpfung zwischen den zwei Anwendungsbestandteilen macht VR-Präsentationstraining einzigartig!


Mehr Erfahren

Unsere Kernfeatures


Individuell gestaltete Räume

Neben den bereits vorhandenen Räumen können individuelle Raummodelle eingefügt werden. Diese können realen Vorbildern bis ins kleinste Detail entsprechen, um so die Immersion zu verbessern und einer realen Vortragssituation noch näher zu kommen.

Störfaktoren

VR-Präsentationstraining verfügt über eine Vielzahl von Störfaktoren, welche über die Backend Anwendung während einer Präsentation ausgelöst werden können. Sie umfassen alltägliche Störungen, wie das Husten, das Verlassen des Raumes oder das Stellen einer Verständnisfrage. Die Effekte können sowohl manuell, als auch automatisiert gestartet werden.

Anpassbares Publikum

Um die Rahmenbedingungen, in dem die Präsentation später abgehalten wird möglichst genau nachzubilden ist das Publikum individuell anpassbar. Es besteht die Auswahl zwischen verschiedenen Frauen und Männern, sowohl business als auch casual gekleidet. Zudem können auch Plätze im Raum unbesetzt bleiben.

Aussagekräftige Statistiken

Nach dem Ende der Simulation können sowohl Trainer als auch der Trainierende einen Fragebogen ausfüllen. Die eingegebenen Daten werden genutzt, um den Trainingsfortschritt im Zeitverlauf zu visualisieren. Natürlich ist die Beantwortung der Fragebögen nicht verpflichtend, sondern optional.

Verwendete Technologie


VR-Präsentationstraining benötigt die HTC Vive um Ihnen eine einzigartige Präsentationssimulation zu bieten. Durch die Trackingfunktionen sind Sie auch ohne Teleportfunktion in der Lage sich durch den Raum zu bewegen. Außerdem können Sie Buttons im Raum, wie z.B. Lichtschaltern interagieren.


Kontaktieren Sie uns!


VR-Präsentationstraining befindet sich momentan in der Entwicklung. Wenn Sie mehr erfahren möchten oder Interesse an einer nichtkommerziellen Forschungszusammenarbeit haben, kontaktieren Sie uns einfach per Mail.













Impressum

Adresse:
Oberfeldstraße 21
50129 Bergheim

Telefon: +4915128984400
Email: fabian.rehn@vr-praesentationstraining.de

Verantwortlicher: Fabian Rehn